Kannst du mein gebrochenes Herz sehen?

Es bricht wegen dir.

Ich kann meine Gefühle nicht mehr unterdrücken.

Doch weiß ich, dass du sie nie erwidern wirst.

Du fühlst nicht so wie ich.

Wirst es nie tun.-Oder doch?

Hoffnungsvoll sehe ich dich an.

Meine Angst ist nicht zu übersehen.

Schüchtern kommst du auf mich zu.

Langsam beugst du dich zu mir herunter und berührst zaghaft meine Lippen mit deinen.

Voller Angst siehst du mich nun an.

Erschrocken und verwirrt erwidere ich den Blick.

Enttäuscht willst du dich von mir entfernen, aber ich strecke meine Hand nach deinem Arm aus und halte dich fest.

Verwirrt suchst du wieder den Blickkontakt.

Ich ziehe dich lächelnd zu mir herunter und küsse dich ebenso wie du mich.

Erleichtert und glücklich sehen wir uns einen weiteren Moment an, dann werden wir auch schon fordernder.

Wenn jetzt jemand kommt, wird das sehr peinlich werden, aber wir haben schon zu lange aufeinander gewartet.

Mein Herz ist wieder ganz.

Du hast es geheilt, denn du erwiderst meine Gefühle.

Gratis bloggen bei
myblog.de