Stadtfest

Dieses Wochenende ist in Dresden Stadtfest und die Wetteraussichten sahen ja mehr schlecht als recht aus.
So war es dann auch, aber wir waren zum Glück so schlau, schon um 11 nach dem Einkaufen zu sagen, dass wir denn nun doch schon gehen könnten.
Im nachhinein sage ich: "Was für ein Glück!"
Wir fuhren so also mit der Straßenbahn zum Postplatz und von dort haben wir unsere Runde kreuz und quer über die verschiedenen Plätze gemacht.
Als wir fertig waren und wieder gehen wollten fing es dann erst richtig an zu regnen.

Mein Fazit für die paar Stunden, die wir dort waren:
Lohnt sich nicht wirklich sich die Mühe zu machen.
Die Liveband war ok, aber ständig kann man sich das auch nicht anhören. (Find ich zumindest) Als Hindergrundmusik ok, aber mehr auch nicht. Eigendlich war ich ja mitgegangen, weil ich Zettel und Stifte abstauebn wollte, aber die habe ich nicht bekommen. Die lagen auch nirgendwo rum. Überall nur Kalender, irgendwelche Süßigkeiten, Schlüsselbander und anderer 'Müll', aber keine Stifte.
Dafür kann man sich aber an jeder Ecke ne Bratwurst, einen Langosch (schreibt man das so?), Döner, Pizzen oder andere Fressutensilien kaufen. ... Ich geh doch nicht dort hin um mir eklisches fettiges Essen zu kaufen.
Ich finde das schlimm, dass jedes Fest in einer Fresserei ausaarten soll.

Naja, vielleicht findet ihr ja noch was interesantes und gebt mir bescheid. Da komme ich dann noch mal gucken.

LG

Alarik
16.8.08 14:44


Ich habe es geschafft!!!

Inerhalb von zwei Tagen habe ich es geschafft umzuziehen.

Da ich jetzt DSL habe, hoffe ich, dass die langen Wartezeiten die ich euch immer aufgehalst habe nun vorbei sind und ich öfters was bloggen kann.
Vielen Dank für euren Beistand und dass ihr mir immernoch treu seid. 

Alarik
6.8.08 17:36


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de